Tischtennis-Turnier der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Eichenzell

21.11.09

Eichenzell-Lütter

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Eichenzell trafen sich im Bürgerhaus Lütter um im Rahmen eines Tischtennis-Turniers die beste Mannschaft zu ermitteln. Nach der Begrüßung durch Gemeindejugendfeuerwehrwart Jan Diegelmann und Gemeindebrandinspektor Martin Fischer begann die spannende Gruppenphase. Die Mannschaften Büchenberg, Löschenrod II und Lütter I ging jeweils als Sieger aus ihrer jeweiligen, mit drei Teams besetzten Gruppe hervor. Diese Mannschaften spielten untereinander die ersten drei Plätze aus. Nach hart umkämpften Partien ging Büchenberg als Sieger hervor und konnte bei der Siegerehrung aus den Händen von Jan Diegelmann und Martin Fischer den Wanderpokal der Gemeinde Eichenzell entgegen nehmen. Zweiter wurde das Team Lütter, gefolgt von Löschenrod II. Auf den weiteren Plätzen: Lütter II, Welkers, Eichenzell, Rönshausen, Rothemann und Löschenrod I.
Die besten Einzelspieler waren Mark Kowarschik aus Büchenberg mit 87 Punkten, Felix Raab, ebenfalls aus Büchenberg mit 78 Punkten und Tim Leisegang aus Rönshausen mit 77 Punkten.

 

TTT09

Zuletzt geändert am: 02.12.2009 20:33:14