Weltjugendtag 2005


Auch die Jugendfeuerwehr Eichenzell beteiligte sich am Weltjugendtag 2005 in Köln.

In der Zeit vom 11.08.2005 - 15.08.2005 besuchten 40 Personen aus dem kanadischen Winnipegg die Großgemeinde Eichenzell. Diese machten bei uns 5 Tage Zwischenstation, bevor es dann nach Köln zum "Finale" ging. Auf Anfrage des Pfarrgemeinderates unterstützte die Jugendfeuerwehr Eichenzell an der Spitze mit Ihrem Jugendfeuerwehrwart Bernd Bachmann diesen bei der Unterhaltung der Gäste. So wurde am Freitag ein Wettbewerb durchgeführt. Bei diesem mussten die 5 Teams versuchen mit einer Kübelspritze soviel Wasser wie möglich durch ein Loch im selbstgebauten Brandhaus (Bernd Bachmann) zu spritzen. An diesem Wettbewerb nahm sogar der Bischof von Winnipegg teil und es machte Ihm ebenso wie den anderen sehr viel Spaß. Zum Abschluss der "Übung" bedankte sich der Pfarrgemeinderat bei der Feuerwehr für die prima Unterstützung.

WJT2005

WJT2005


Zuletzt geändert am: 03.12.2009 14:34:08